Schwangerenvorsorge


Im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien biete ich - gerne in Zusammenarbeit mit dem betreuenden Gynäkologen - Vorsorgeuntersuchungen bei Ihnen zuhause an.

Neben meinen medizinischen Hebammenaufgaben nehme ich mir hier Zeit für Ihre Fragen zu Schwangerschaft und Geburt.

Alle Untersuchungen können Sie nach Ihren Bedürfnissen zwischen Hebamme und Gynäkologe aufteilen. Die Kosten für die Vorsorgeuntersuchungen werden von der Krankenkasse übernommen.

Aktuell kann ich auf Grund der großen Nachfrage erst wieder Frauen mit ET im Oktober 2020 annehmen.


Hilfe bei Beschwerden


Von Übelkeit bis Rückenschmerzen - ich berate Sie gerne bei Beschwerden und Problemen rund um die Schwangerschaft. 

In vertraulichen Einzelgesprächen bei Ihnen zuhause habe ich ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und stehe Ihnen unterstützend zur Seite.

Aktuell kann ich auf Grund der großen Nachfrage erst wieder Frauen mit ET im Oktober 2020 annehmen.